Ihre Rede auf Englisch

Bedenken Sie, für wen Sie die Rede halten: Für Muttersprachler.

Sie (und manche Freunde und Kollegen) mögen glauben, daß alles ok ist - und sind sich der darin enthaltenen "komischen" Ausdrucksweise bis hin zu Mißverständlichkeiten oder gar Peinlichkeiten überhaupt nicht bewußt. 

Bewahren Sie sich davor. 

Auch wenn die Rede verstanden wird - solche Holprigkeiten lenken einfach von Ihrer Botschaft ab und lassen Sie unprofessionell wirken. 

Ich übersetze Ihre Rede nicht, ich übertrage Ihre Aussagen ins Englische. 

Dabei hilft mir meine Partnerin: Sie ist Engländerin und arbeitet freiberuflich als zertifizierte Englisch-Lehrerin. 

Ihre website finden Sie hier: www.britisch-englisch.de 


Und falls Sie doch bereits eine fertige Rede haben - lassen Sie den Profi wenigstens kurz drüber schauen! (Redigieren) 


Machen Sie Ihre Rede rund - nutzen Sie mein Vortrags-Coaching!

© Michael Wadephul 2012